Fachgebiet Digitale Signalverarbeitung (DISI)

Übung zur Vorlesung Grundlagen der Elektrotechnik I

Lehrgebiet

  • Bachelor bzw. Grundstudium

Themenübersicht

Übung zur Vorlesung Grundlagen der Elektrotechnik I

Dozenten

Organisation

  • siehe «Termine»
  • Semester (Empfehlung): 1/2. Semester
  • Sprache: Deutsch
  • Vorlesungszeitraum: WS
  • zeitlicher Umfang: 1 SWS

Vorausgesetzte Veranstaltungen

  • Keine

Inhaltliche Voraussetzungen

  • Keine

Qualifikationsziel

  • Beherrschung physikalischer Grundlagen
  • Kenntnis der wichtigsten passiven elektrotechnischen Bauelemente
  • Beherrschung komplexer Rechnung und Fourierreihenentwicklung
  • Beherrschung der Berechnungsverfahren linearer elektrischer Netzwerke
  • Grundlegende Kenntnisse der Berechnung nichtlinearer Netzwerke

Vermittelte Inhalte

  • Physikalische Grundbegriffe (Physikalische Größen, Aufbau der Materie, elektrische Ladung, technische Stromrichtung, Zählpfeile)
  • SI-Einheitensystem
  • Elektrischer Gleichstromkreis (el. Strom und Spannung, el. Widerstand, Ohmsches Gesetz, Arbeit und Leistung, reale und nichtlineare Widerstände, Kirchhoffsche Gesetze: Knoten- und Maschensatz, Parallel- und Reihenschaltung, el. Quellen, Berechnungsverfahren el. Netzwerke mit Netzumformung, Rekursive Berechnung, Überlagerungssatz, Maschenstrom- und Knotenpotentialverfahren, nichtlineare Netzwerke)
  • Sinusstromkreis und Sinusstromnetzwerke (komplexe Rechnung, passive Zweipole, komplexe Größen, Berechnungsverfahren der Sinusstromnetzwerke Netzwerke, RLC-Resonanzkreise, Wechselstrombrücken)
  • Ortskurven, Bodediagramme
  • Nichtsinusförmige Ströme und Spannungen (Fourier-Zerlegung periodischer Zeitfunktionen, Fourierapproximation, Kenngrößen)

Medienformen

  • Tafel
  • Skript
  • Folien

Literatur

  • Hagmann, G.: Aufgabensammlung zu den Grundlagen der Elektrotechnik, div. Aufl., 1991-2006; ISBN-13 978-3-89104-708-8, UB KL Signaturen: L EIT 368; EIT 330/006

Zum Herunterladen von Dateien benötigen Sie ihr RHRK Login und Passwort.

Zum Seitenanfang